home kontakt impressum links  
pmv logo  
bild:
 
ingrid schubert
katja blaschke
peter ihle
ingrid köster
jutta küpper-nybelen
birgit lange
veronika lappe

Ingo Meyer, MA


Kontakt
PMV forschungsgruppe
Herderstraße 52
50931 Köln

Telefon 0221-478-85538
Fax 0221-478-85529
E-Mail

Kurzbiographie
Studium der Soziologie (M.A.) an der Universität Bonn, mit Schwer-
punkten statistische Methodik und Lebensstilforschung. 15jährige Tätigkeit als Research Consultant bei der empirica GmbH in Bonn mit Schwerpunkt eHealth / IT in Pflege und Gesundheitswesen. Akquise und Durchführung zahlreicher Projekte zur Implementierung von eHealth mit Gesundheitsdienstleistern in ganz Europa, Projektmanagement, Dienstmodellentwicklung, Evaluation, Kosten-Nutzen-Analyse und Geschäftsmodellentwicklung. Dann Abteilungsleiter Gesundheits- und Versorgungsmanagement bei der intergierten Versorgung Gesundes Kinzigtal. Seit Oktober 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter der PMV forschungsgruppe.

Arbeitsschwerpunkte
Aufbereitung und Auswertung von Routinedaten. Projektakquise und –management.
Momentane inhaltliche Schwerpunkte: Evaluation der Wirksamkeit spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (Projekt APVEL), Implementierung von Routinedaten in die evidenz-informierte intersektorale (zahn-)medizinische Versorgung (Projekt Dent@Prevent), Big Data in Health, Nutzbarmachung von Routinedaten für die ambulante Versorgung.

Mitgliedschaft
International Foundation for Integrated Care


Ausgewählte Publikationen

 
(für eine vollständige Liste siehe unter Researchgate)  
   
Kann e-Health einen Beitrag zu verstärkter Integration von Gesundheitsdienstleistungen und verbesserter Kooperation beteiligter Akteure leisten?
Kubitschke L, Müller S, Meyer I.
In: Brandhorst A, Hildebrandt H, Luthe EW (Hrsg.): Kooperation und Integration – das unvollendete Projekt des Gesundheitswesens. Wiesbaden. 2017

 
Achieving Effective Integrated E-Care Beyond the Silos.
Meyer I, Müller S, Kubitschke L.
Hershey, PA: IGI Global. 2014; doi:10.4018/978-1-4666-6138-7

 
Socio-economic impact assessment and business models for integrated eCare.
Hammerschmidt R, Meyer I.
In: Meyer I, Müller S, Kubitschke L. Achieving Effective Integrated E-Care Beyond the Silos. Hershey, PA: IGI Global. 2014; doi:10.4018/978-1-4666-6138-7

 
The eCare Client Impact Survey (eCCIS)-Developing a new Tool for assessing Client Impacts of Telehealthcare.
Delaney S, Meyer I, Müller S.
International Journal of Integrated Care 2013; 13(7)

 
Better and more efficient care through ICT-enabled integration of social care and healthcare services:
experiences from two European projects.
Müller S, Meyer I, Kubitschke L, Delaney S.
International Journal of Integrated Care 2012; 12 (Suppl1)

 
Availability and usage of ICT applications among European primary care physicians.
Meyer I, Hüsing T, Dobrev A, Korte WB, Artmann J, Stroetmann K.
Studies in Health Technology and Informatics 2009; 143: 142-146

Abstract
   
versorgungsepidemiologie
qualitätssicherung
sekundärdatenanalyse