home kontakt impressum links  
pmv logo  
bild:
 
ingrid schubert
katja blaschke
peter ihle
ingrid köster
jutta küpper-nybelen
birgit lange
veronika lappe

Ingo Meyer, MA


Kontakt
PMV forschungsgruppe
Herderstraße 52
50931 Köln

Telefon 0221-478-87613
Fax 0221-478-85529
E-Mail

Kurzbiographie
Studium der Soziologie (M.A.) an der Universität Bonn, mit Schwer-
punkten statistische Methodik und Lebensstilforschung. 15jährige Tätigkeit als Research Consultant bei der empirica GmbH in Bonn mit Schwerpunkt eHealth / IT in Pflege und Gesundheitswesen. Akquise und Durchführung zahlreicher Projekte zur Implementierung von eHealth mit Gesundheitsdienstleistern in ganz Europa, Projektmanagement, Dienstmodellentwicklung, Evaluation, Kosten-Nutzen-Analyse und Geschäftsmodellentwicklung. Dann Abteilungsleiter Gesundheits- und Versorgungsmanagement bei der intergierten Versorgung Gesundes Kinzigtal. Seit Oktober 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter der PMV forschungsgruppe.

Arbeitsschwerpunkte
Aufbereitung und Auswertung von Routinedaten. Projektakquise und -management.
Momentane inhaltliche Schwerpunkte: Evaluation der Wirksamkeit spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (Projekt APVEL), Implementierung von Routinedaten in die evidenz-informierte intersektorale (zahn-)medizinische Versorgung (Projekt Dent@Prevent), Big Data in Health, Nutzbarmachung von Routinedaten für die ambulante Versorgung.

Mitgliedschaft
International Foundation for Integrated Care
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.


Ausgewählte Publikationen

 
(für eine vollständige Liste siehe unter Researchgate)  
   
Kann e-Health einen Beitrag zu verstärkter Integration von Gesundheitsdienstleistungen und verbesserter Kooperation beteiligter Akteure leisten?
Kubitschke L, Müller S, Meyer I.
In: Brandhorst A, Hildebrandt H, Luthe EW (Hrsg.): Kooperation und Integration - das unvollendete Projekt des Gesundheitswesens. Wiesbaden. 2017

 
Achieving Effective Integrated E-Care Beyond the Silos.
Meyer I, Müller S, Kubitschke L.
Hershey, PA: IGI Global. 2014; doi:10.4018/978-1-4666-6138-7

 
Socio-economic impact assessment and business models for integrated eCare.
Hammerschmidt R, Meyer I.
In: Meyer I, Müller S, Kubitschke L. Achieving Effective Integrated E-Care Beyond the Silos. Hershey, PA: IGI Global. 2014; doi:10.4018/978-1-4666-6138-7

 
The eCare Client Impact Survey (eCCIS)-Developing a new Tool for assessing Client Impacts of Telehealthcare.
Delaney S, Meyer I, Müller S.
International Journal of Integrated Care 2013; 13(7)

 
Better and more efficient care through ICT-enabled integration of social care and healthcare services:
experiences from two European projects.
Müller S, Meyer I, Kubitschke L, Delaney S.
International Journal of Integrated Care 2012; 12 (Suppl1)

 
Availability and usage of ICT applications among European primary care physicians.
Meyer I, Hüsing T, Dobrev A, Korte WB, Artmann J, Stroetmann K.
Studies in Health Technology and Informatics 2009; 143: 142-146

Abstract
   
versorgungsepidemiologie
qualitätssicherung
sekundärdatenanalyse