home kontakt impressum links  
pmv logo  
bild:
leitlinien
pharmakotherapiezirkel
versorgungsepidemiologie
gesundheitsberichterstattung
datenschutz
   
   
   
 
Literatur zum Thema Sekundärdaten


 
  Big Data und Digitale Medizin:
Datenqualität von GKV-Routinedaten für die wissenschaftliche Forschung
Horenkamp-Sonntag Dirk, Ihle Peter, Berghöfer Anne
Gesundheit und Pflege 2017; 5

 
  Möglichkeiten zur Einschätzung des Schweregrades einer Erkrankung auf der Basis von Routinedaten am Beispiel
des Schlaganfalls.

Schubert Ingrid, Hammer Antje, Köster Ingrid
Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen 2017; 126: 66-75

Abstract
  Integrierte Auswertungsumgebung für Datenverarbeitung, Analyse und Berichterstattung - Alles unter einem Dach
Ihle Peter
Abstract zur 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS)
06.09.-09.09.2015 in Krefeld
Abstractband 2015; 65-66

 
  Prüfung der Datenqualität von GKV-Routinedaten:
Definition methodischer Standards für eine Basis-Prüfung
Horenkamp-Sonntag Dirk, Ihle Peter, Schneider Udo,
Engel Susanne, Linder Roland, Gerste Bettina, Abbas Sascha
Abstract zum AGENS Methoden Workshop 2015
19.02.-20.02.2015 in Freiburg
Abstractband 2015; 19

 
  Quo vadis AGENS - Rückblick und Ausschau.
Ihle Peter, Gothe Holger, Swart Enno
Abstract zum AGENS Methoden Workshop 2015
19.02.-20.02.2015 in Freiburg
Abstractband 2015; 51

 
  Untersuchung zur Erfassung von Schweregraden
in Routinedaten bei ausgewählten Diagnosen:

Literaturüberblick und Routinedatenanalyse zu unterschiedlichen Operationalisierungen sowie deren Bewertung
Schubert Ingrid, Köster Ingrid, Hammer Antje
Abstract zum 14. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung
07.10.-09.10.2015 in Berlin
Abstractband 2015; 40

Abstract
  Bestimmung von Behandlungs- und Erkrankungsperioden in Routinedaten
Abbas Sascha, Ihle Peter
In: Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.). Verlag Hans Huber, Bern. 2014; 369-375

 
  Datenhaltung und -analyse aus technischer Sicht
Ihle Peter, Matusiewicz David, Grobe Thomas, Selke Gisbert
In: Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.). Verlag Hans Huber, Bern. 2014; 304-313

 
  Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Nutzung von Routinedaten
March Stefanie, Rauch Angela, Bender Stefan, Ihle Peter
In: Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.). Verlag Hans Huber, Bern. 2014; 291-303

 
  Krankheitsereignis: Operationalisierung und Falldefinition
Schubert Ingrid, Köster Ingrid
In: Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.). Verlag Hans Huber, Bern. 2014; 358-368

 
  Methodische Prüfstandards bei der wissenschaftlichen Nutzung von GKV-Routinedaten für epidemiologische Fragestellungen
Horenkamp-Sonntag Dirk, Engel Susanne, Schneider Udo, Linder Roland, Gerste Bettina, Ihle Peter
Abstract zur 9. Jahrestagung der DGEpi
17.09.-20.09.2014 in Ulm
Abstractband 2014; 103

 
  Prüfung der Datenqualität und Validität von GKV-Routinedaten
Horenkamp-Sonntag Dirk, Linder Roland, Wenzel Fabian, Gerste Bettina, Ihle Peter
In: Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.). Verlag Hans Huber, Bern. 2014; 314-330

 
  Routinedaten im Gesundheitswesen
Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.).
Verlag Hans Huber, Bern. 2014

 
  Stammdaten und Versichertenhistorien
Grobe Thomas, Ihle Peter
In: Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven. 2. vollständig überarbeitete Auflage.
Swart Enno, Ihle Peter, Gothe Holger, Matusiewicz David (Hrsg.). Verlag Hans Huber, Bern. 2014; 28-37

 
  Methodische Herangehensweise zur Erfassung von Multimedikation in der Arzneimittel-Dauertherapie
Bellmann Silvia, Schubert Ingrid, Thürmann Petra
Abstract zur 20. Jahrestagung der Gesellschaft für Arznei-
mittelanwendungsforschung und Arzneimittelepidemiologie (GAA) in Düsseldorf, 5.-6.12.2013
Abstractband 2013; 32

Abstract
  Methodische Herangehensweise zur Erfassung von Multimedikation in der Arzneimittel-Dauertherapie:
Sensitivitätsanalyse zur Anzahl an Arzneimitteln und Anzahl an Wirkstoffen
Bellmann Silvia, Schubert Ingrid, Thürmann Petra
Abstract zur 20. Jahrestagung der Gesellschaft für Arznei-
mittelanwendungsforschung und Arzneimittelepidemiologie (GAA) in Düsseldorf, 5.-6.12.2013
Abstractband 2013; 33

Abstract
  Methodische Standards zur Prüfung der Datenqualität
bei GKV-Routinedatenanalysen für Fragestellungen der Versorgungsforschung

Horenkamp-Sonntag Dirk, Linder Roland, Gerste Bettina,
Ihle Peter
Abstract zum 12. Deutschen Kongress für Versorgungs-
forschung
23.10.-25.10.2013 in Berlin

Abstract
  Estimation of disease incidence in claims data
dependent on the length of follow-up:

a methodological approach
Abbas Sascha, Ihle Peter, Köster Ingrid, Schubert Ingrid
Health Services Research 2012; 47: 746-755

Abstract
  Gute Praxis Sekundärdatenanalyse (GPS).
Die 2. Revision
Gothe Holger, Swart Enno, Ihle Peter
Abstract zur 19. Jahrestagung der Gesellschaft für Arznei-
mittelanwendungsforschung und Arzneimittelepidemiologie (GAA) in Jena, 22.-23.11.2012
Abstractband 2012; 10

 
  Vorhandene Daten besser nutzen.
Für die sektorübergreifende Zusammenführung medizinischer Routinedaten sollten die Krankenkassen zur Lieferung bereits vorliegender Daten verpflichtet werden.
Mansky Thomas, Robra Bernt-Peter, Schubert Ingrid
Deutsches Ärzteblatt 2012; 109: A1082-1085

Full Text
  Interne Validierung von Diagnosen in GKV-Routinedaten:
Konzeption mit Beispielen und Falldefinition
Schubert Ingrid, Ihle Peter, Köster Ingrid
Das Gesundheitswesen 2010; 72: 316-322

Abstract
  GKV-Routinedaten als Basis eines auf Qualitätsindikatoren gestützten systematischen Outcome-Monitorings?
Baseline-Ergebnisse einer Analyse der GKV-Routinedaten
im Kinzigtal im Vergleich zu Gesamt-Baden-Württemberg
Schubert Ingrid, Köster Ingrid, Ihle Peter
Abstract zur 45. Jahrestagung der DGSMP in Hamburg,
23.9.-25.9.2009
Das Gesundheitswesen 2009; 71: 537

 
  Strategien zur Validierung von Diagnosen in GKV-Routinedaten
Köster Ingrid, Schubert Ingrid, Ihle Peter
Abstract zum AGENS Methoden Workshop in Magdeburg,
12.3.-13.3.2009
In: Abstractband des AGENS Methoden Workshop 2009; 6

 
  Ausgewählte methodische Aspekte bei der Nutzung von Qualitätsindikatoren auf der Basis von Routinedaten
Schubert Ingrid
Dtsch Med Wochenschr 2008; 133: S155

 
  Experiences with a person-related and population-based sickness fund sample (1997-2007) for pharmacoepidemio-
logical and health care utilization research

Ihle Peter, Köster Ingrid, Küpper-Nybelen Jutta,
Schubert Ingrid
Abstract zur 24. Annual International Conference on Pharmacoepidemiology & Therapeutic Risk Management
in Copenhagen, 17.8.-20.8.2008
Pharmacoepidemiology and Drug Safety 2008; 17 (Suppl 1): 552

 
  Gute Praxis Sekundärdatenanalyse
(GPS)-Revision nach grundlegender Überarbeitung
Swart Enno, Ihle Peter, Klug Stephanie, Lampert Thomas
Abstract zur 44. Jahrestagung der DGSMP in Hannover,
17.9.-19.9.2008
Das Gesundheitswesen 2008; 70: 501

 
  Versorgungsforschung mit GKV-Routinedaten
Nutzungsmöglichkeiten versichertenbezogener Kranken-
kassendaten für Fragestellungen der Versorgungsforschung
Schubert Ingrid, Köster Ingrid, Küpper-Nybelen Jutta,
Ihle Peter
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 2008; 51: 1095-1105

Abstract
  Versorgungsmonitoring mit Routinedaten:
Versichertenstichprobe AOK Hessen/KV Hessen
Schubert Ingrid, Ihle Peter, Köster Ingrid
In: Report Versorgungsforschung. Band 1. Fuchs C, Kurth BM, Scriba PC (Hrsg.), Deutscher Ärzteverlag: Köln: 2008; 9-19

 
  Versorgungsforschung auf der Basis der Versicherten-
stichprobe AOK Hessen/KV Hessen -

Datenzugang, Datenschutz und Organisationsstruktur
Ihle Peter
Abstract zum 6. Deutschen Kongress für Versorgungs-
forschung und 2. Nationalen Präventionskongress in Dresden, 24.10.-27.10.2007
Prävention und Gesundheitsförderung 2007; 2 (Suppl. 1):
WS-66.4

 
  Versorgungsforschung auf der Basis von Primärerhebung und Sekundärdatenanalyse -
eine projektbezogene Bewertung am Beispiel der
Malignen Lymphome
Ihle Peter, Fink Anna, Aly F, Schmitz S, Paulus Ursula
Abstract zur 1. Jahrestagung der DGEpi in Greifswald,
21.09.-23.09.2006
In: Tagungsband der 1. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie 2006; 262

 
  Arzneimittel
Nink Katrin, Schröder Helmut, Schubert Ingrid
In: Routinedaten im Gesundheitswesen. Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden, Perspektiven. Swart E, Ihle P (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber: 2005;
99-122

 
  Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Erhebung von GKV-Routinedaten
Ihle Peter
In: Routinedaten im Gesundheitswesen. Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden, Perspektiven. Swart E, Ihle P (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber: 2005;
195-201

 
  GPS - Gute Praxis Sekundärdatenanalyse.
Arbeitsgruppe Erhebung und Nutzung von Sekundärdaten (AGENS) der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)
Swart Enno, Ihle Peter, Geyer Siegfried, Grobe Thomas, Hofmann Werner
Gesundheitswesen 2005; 67: 416-421

Abstract
  Klassifikationssysteme
Swart Enno, Ihle Peter, Grobe Thomas
In: Routinedaten im Gesundheitswesen. Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden, Perspektiven. Swart E, Ihle P (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber: 2005;
413-422

 
  Routinedaten im Gesundheitswesen
Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven
Swart Enno, Ihle Peter (Hrsg).
Verlag Hans Huber, Bern: 2005

 
  Versichertenstammdaten und sektorübergreifende Analyse
Grobe Thomas, Ihle Peter
In: Routinedaten im Gesundheitswesen. Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden, Perspektiven. Swart E, Ihle P (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber: 2005;
17-34

 
  Versichertenstichprobe AOK Hessen/KV Hessen -
Konzeption und Umsetzung einer personenbezogenen
Datenbasis aus der Gesetzlichen Krankenversicherung
Ihle Peter, Köster Ingrid, Herholz Harald,
Rambow-Bertram Petra, Schardt Thomas,
Schubert Ingrid
Gesundheitswesen 2005; 67: 638-645

Abstract
  Verwendung von GKV-Diagnosen in der Sekundärdaten-
forschung

Schubert Ingrid, Ihle Peter, Köster Ingrid
In: Routinedaten im Gesundheitswesen. Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden, Perspektiven. Swart E, Ihle P (Hrsg.). Bern: Verlag Hans Huber: 2005;
235-241

 
  Versichertenstichprobe in Deutschland.
Rückblick und Perspektiven
Ihle Peter
In: Entdeckungspfade des Public Health.
Versorgungsepidemiologie und Qualitätszirkel.
BKK-Schriftenreihe Betriebliches Gesundheitsmanagement und Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren. Schubert I,
Ihle P (Hrsg.), Bremerhaven: Verlag für neue Wissenschaften:
2000; 77-88

 
  GKV-Versichertenstichprobe
Ihle Peter, Köster Ingrid, Schubert Ingrid,
Ferber Liselotte von, Ferber Christian von
Wirtschaft und Statistik 1999; 9: 742-749

 


versorgungsepidemiologie
qualitätssicherung
sekundärdatenanalyse